Counter free

Free Counter und Besucherzähler gratis hier kostenlos!

Besucherzähler gratis              
 

Counter gratis

Kostenloser Counter Besucherzähler einbinden

Ein kostenloser Counter von Counter-free.eu ist kinderleicht in eure Homepage integrierbar. Ihr wählt einfach einen Besucherzähler aus, danach gebt Ihr die URL ein für die wir eure Besucher zählen sollen, danach bekommt ihr einen individuellen Code, den ihr einfach in eure Homepage einbaut. Solltest du Probleme beim Einbau haben, dann nutze bitte das Counter-Free Supportforum. Unser Team hilft gerne weiter.

Gratis Counter einbinden … aber wie?

Bilder sagen mehr wie 1000 Worte. Und deshalb haben wir uns dazu entschieden euch verschiedene Möglichkeiten den Counter-Code auf eurer Homepage zu integrieren. Wenn Ihr die hier genannten Punkte Schritt für Schritt befolgt ist die Einbindung unseres kostenlosen Besucherzählers ein Kinderspiel:

  1. Zuerst musst du dir ein Counterdesign auswählen, das dir besonders gut gefällt. Je nach Themengebiet deiner Seite haben wir auch verschiedene Counter mit speziellen Designs. Einfach anklicken und schon geht’s weiter zu Schritt zwei.

  2. Jetzt gibst du einfach noch deine URL also den Pfad unter der man deine Homepage im Internet aufrufen kann ein. Beispiel für die URL: http://www.counter-free.eu

  3. Solltest du deine Homepage bei einem so genannten Freewebanbieter (Anbieter für eine kostenlose Homepage wie Beepworld etc.) haben, dann musst du in die URL Feld folgendes eingeben: http://www.freewebanbieter/dein-Unterverzeichnis/ (natürlich musst du hier deine korrekten Anbieterdaten in die URL eintragen).

  4. Jetzt kannst du noch eine IP Sperre einstellen. Jeder Besucher, der auf deine Internetseite kommt hat eine individuelle IP. Findet keine IP-Sperre statt, dann wird jeder Klick deines Besuchers auch als Punkt im Counter gezählt. Da das ja dann eigentlich nicht der Anzahl der wirklichen Besucher entspricht, haben wir für euch eine IP-Sperre für eine bestimmte Anzahl von Stunden in den gratis Counter integriert. Wenn du z.B. die IP-Sperre auf 6 Stunden stellst, dann kann Herr Meyer mit der IP 123 deine Homepage 50 mal aufrufen, es wird jedoch nur der tatsächliche Besucher (also einer) gezählt.

  5. Dann kannst du natürlich auch noch deinen individuellen Counterstand im Besucherzähler individuell festlegen. Du kannst z.B. bei 500 anfangen oder aber auch bei 1. Letzteres hat den Vorteil, dass du tatsächlich sehen kannst wie viele Besucher du in der Zeit wirklich hattest.

  6. Jetzt einfach nur noch auf Counter Code Anzeigen klicken.

  7. Nun erhältst du einen Countercode. Je nach dem Design, das du für deinen gratis Counter Free gewählt hast, unterscheidet sich auch der Code. Der Code muss aus diesem Grund auch komplett und absolut unverändert so in deine Homepage integriert werden, damit er funktioniert.

Wie Ihr den fertigen Counter Code in den Quelltext eurer Seite einbaut:

Der Einbau des Counter in deine Homepage ist kinderleicht. Wir haben hier für euch verschiedene bebilderte Möglichkeiten mit verschiedenen (teilweise kostenlosen) Programmen zusammengestellt, um euch den Einbau des Besucherzählers noch zu erleichtern. Falls du Probleme haben solltest, dann schreib einfach im Counter-Free Support Forum. Unser Team hilft gerne weiter!

Copyright by Counter-free.eu